Irish Dance


Irish Dance ist eine elegante und kraftvolle Sportart, bei der es hauptsächlich um Fußarbeit, Timing und Rhythmus geht.

Die Shows "Riverdance" und "Lord of the Dance" haben Irish Dance in Deutschland bekannt gemacht. Mal rasant und lautstark mit Stepschuhen (Hardshoedance), mal schwungvoll und leise (Softshoedance) - dies sind die Merkmale, die Irish Dance so abwechslungsreich machen. Diese Tanzform spiegelt die Lebensfreude der Iren wieder und ist für jede/n geeignet, auch ohne Tanzpartner/in.

Absolute Anfänger beginnen mit den Grundschritten in Soft Shoes. Im Vordergrund steht das Erlernen von Solo-Choreographien, aber auch gesellige Team-Tänze, die sogenannten céilí, stehen auf dem Programm.

Wer dazu Lust hat, sich zur fröhlichen traditionellen irischen Musik zu bewegen, ist herzlich Willkommen.

Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bitte mitbringen: Gymnastikschuhe oder Socken, bequeme (Sport-) Kleidung

Bei diesem Tanzkurs ist keine Mitgliedschaft in unserem Verein notwendig.

Preis: 1 x Probestunde gratis!

Trainerin: Jessica

Die Anmeldung erfolgt direkt bei Jessica