Jazzdance


Im Jazzdance fließen Elemente des afrikanischen Tanzes, des amerikanischen Modern-Dance und des europäischen Balletts sowie andere Tanzrichtungen zusammen und bilden einen neuen Tanzstil, der durch den Rhythmus der Musik bestimmt wird. Jazzdance entwickelt sich ständig weiter und lebt zum großen Teil vom Rhythmus der aktuellen Musik. Aber auch Filmmusik und weniger bekannte jazzige und funkige Rhythmen, werden hier tänzerisch umgesetzt.

Beim Jazzdance sind dem Ausdruck der Bewegungen keine Grenzen gesetzt. Die vielseitigen Stilrichtungen (Klassisch, Modern, Blues, Afro, Lyrik) machen diesen Tanzstil zu einem attraktiven Fach. Unterrichtet werden neben der Isolationstechnik, Grundbewegungen, Bodenexercise und Bewegungskombinationen im Raum und in der Diagonale. Neben der Erarbeitung von Tanztechnik und einer ästhetischen Linie soll der Spass an der Umsetzung von ausdrucksstarken Bewegungen nicht zu kurz kommen. Die einstudierten Choreographien verschiedener Jazzstile werden dann zu entsprechenden Anlässen aufgeführt.

Bei diesem Tanzkurs ist eine Mitgliedschaft in unserem Verein notwendig. Alle Informationen zu den Preisen finden Sie unter Verein in der Gebühren - und Beitragsordnung.

Trainer: Laci