Amani (Gisela Walther)


 Amani-klein-7074-Bearbeitet   

1994 kam Amani zum ersten Mal mit dem Orientalischen Tanz in Berührung und konnte einfach nicht mehr aufhören. Nach einer umfangreichen vierjährigen Ausbildung im Zentrum für Orientalische Tanzkunst und Kultur Leipzig bei Mila Kral nahm und nimmt sie jede Möglichkeit zur Weiterbildung bei namhaften Tänzerinnen und Choreographen der Orientalischen Tanzszene wahr, und bildet sich so zu einer versierten Tänzerin und Trainerin. Zu ihrem vielseitigen Repertoire gehören neben der großen klassischen Raqs Sharki-Routine im ägyptischen Stil auch moderne Arabic Pop-Stücke, ägyptische Folklore mit Stock oder Zimbeln und Fantasystücke, wie Säbeltanz, Schleiertanz oder der vom Flamenco inspirierte Spanisch-Arabische Tanz.Amani-klein-7088

Ausbildung:

1994-1995 Mila Kral (Leipzig/Dresden)
1995-1996 Lilo Fried (Karlsruhe)
1997 Dschanan (Dresden)
1998-2002 Mila Kral (Leipzig)
Zahlreiche Workshops bei namhaften Dozentinnen des In- und Auslands, insbesondere Reyhan (Frankfurt/M.), Lubna Imam (Kairo), Nadia Hamdi (Kairo), Sayed El Joker (Hamburg/Kairo), Sahra Saeeda (USA), Monika Kaiblinger&Ludmilla Kiesbauer (München) u.a.
1998 erste Auftritte
1999 erfolgreiche Teilnahme am 1. Orienta Nachwuchswettbewerb,


seitdem regelmäßige Auftritte bei Veranstaltungen, Messen, Parties und in Restaurants.

Kurs: Bauchtanz


Kontakt:
Web:  www.amanidance.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil: +49 (170) 52 71 407