BreakDance


Mittlerweile  kennt jeder die faszinierenden akrobatischen Moves und Drehungen des Break Dance.  Was so einfach aussieht, ist aber mit harter Arbeit verbunden. Diese  künstlerischen Bewegungen wurden vorher lange einstudiert und viele Stunden  geprobt. Die Tänzer benötigen Disziplin und Selbstbeherrschung. Wenn Anfänger mit Breakdance beginnen, müssen sie zuerst einmal viel Spaß und Ausdauer  mitbringen. In diesem Tanz sind etliche akrobatische Elemente enthalten. Der  Mittelpunkt ist die Gruppe, aber jeder Darsteller tanzt individuell für sich  selbst. Grundschritte, wie Basic Top und Downrocks sind bei ständiger Übung zu  erlernen. Auch findet sich vieles aus der HipHop Kultur im Breakdance wieder.  Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. „B-Boying” besitzt eine Menge  Grundschritte und die Kreativität kennt keine Grenzen. Man muss eine starke  Willenskraft besitzen und dann ist die Freude vorprogrammiert!

Bei diesem Tanzkurs ist eine Mitgliedschaft in unserem Verein notwendig. Alle Informationen zu den Preisen finden Sie unter Verein in der Gebühren - und Beitragsordnung.


Trainer: Justin