Geselliges Tanzen


Tanz ist Bewegung und Bewegung ist Leben! Auch und gerade ältere Menschen finden hier eine besonders gesellige Art der Bewegung und ganz nebenbei die Gelegenheit, seinen Freundeskreis zu erweitern und Bekanntschaften zu schließen. Die meisten Tänzer in den Gruppen gehören der Generation 50 plus an. Das Alter ist aber nebensächlich, solange man Freude am Tanzen hat und sich bewegen kann. Glaubt man Studiendaten, ist moderate Bewegung geradezu ein Jungbrunnen für Körper und Geist. Es ist also davon auszugehen, dass aktive Tänzer gesünder altern.

Im Unterricht erlernt man ein großes und abwechslungsreiches Repertoire an Tänzen: Kreistänze, Tänze in der Gasse, Blocktänze oder einfache Squares und Rounds. Die Tänze werden jedoch zum Teil so verändert, dass sie für die Zielgruppe passen.

Ganz nebenbei trainiert man die Muskeln, das Gehirn und tut seinen Knochen etwas Gutes. Die Wechsel in der Raumorientierung, Drehungen, sich immer wieder auf andere Partner einstellen, schulen den Gleichgewichtssinn.

Ein fester Partner ist nicht erforderlich, jede oder jeder Interessierte kann für sich allein kommen. Einstieg in den Anfängerkurs ohne Vorkenntnisse und mit etwas Tanzerfahrung auch in die anderen Gruppen ist jede Zeit möglich!

dienstags 10:30-12:00 Uhr für Fortgeschrittene / Tanzkursleiterin:  Heidi
Die Anmeldung erfolgt direkt bei Heidi.

mittwochs 10:30-12:00 Uhr für Anfänger / Tanzkursleiterin: Margarita
Die Anmeldung erfolgt direkt bei Margarita.

freitags 10:00-11:40 Uhr für Mittelstufe / Tanzkursleiterin: Antje
freitags 12:10-13:30 Uhr für Anfänger / Tanzkursleiterin: Antje  

Die Anmeldung erfolgt direkt bei Antje.

Bei diesem Tanzkurs ist keine Mitgliedschaft in unserem Verein notwendig.

Kosten: 4 € pro Teilnahme